Was erwartet die Junghelfer nach der Zeit in der Jugendgruppe?

Nach der Zeit in der THW - Jugendgruppe kannst Du natürlich weiterhin beim THW mitwirken. Um THW - Helfer zu werden kannst du ab 17 Jahren die Grundausbildung (dauert ca. 6 Monate) machen und musst die darauf folgende Prüfung bestehen. Wenn du diese Prüfung bestanden hast, wirst Du in die Einheiten eingeteilt, in denen Du in deiner Freizeit dienen kannst.

Ausbildungen im THW finden entweder an einer der beiden Bundesschulen in Hoya oder Neuhausen statt, oder in anderen Ortsverbänden.

 
Technischer Zug

Im Technischen Zug kann es sein, dass die Helfer zu Fortbildungen (z.B. Ausbildung zum Gruppenführer, Atemschutzgeräteträger, Kraftfahrer usw.) und zu Einsätzen geschickt werden.

  • Zugtrupp (THW - Einsatzleitung)
  • Bergungsgruppen (1. und 2. Bergungsgruppe)
  • Fachgruppe Beleuchtung
  • Fachgruppe Elektroversorgung
 
Stab

Im Stab können die Helfer ebenso auf Fortbildungen geschickt werden ( z.B. Ausbildung zum Koch, Jugendbetreuer usw. ). Jeder Stabsfunktionsträger hat auch im Einsatz eine Aufgabe).

  • Führung des Ortsverbandes (Ortsbeauftragter)
  • Verwaltung (Verwaltungsbeauftragter)
  • Küche (Koch)
  • Jugendbetreuung (Jugendbetreuer)
  • Aus - und Fortbildungsplanung (Ausbildungsbeauftragter)
  • Wartung und Reparatur (Schirrmeister)
 
 
Unsere Jugendgruppe

Spielend Helfen lernen! Das ist das Motto der THW - Jugend...
Die Gruppe
Mitmachen
Kontakt

THW-Jugend

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen gehört zu den größten in ganz Deutschland...
THW - Jugend in NRW"
THW - Jugend Deutschland

Das THW

Das THW hilft nicht nur im Inland, sondern leistet auch technische Hilfe weltweit.
THW Deutschland
THW Grevenbroich